• Ungekannte Bücherwelten

  • Erlesene Autoren

  • MEERchenhafte Ausblicke

"Denk' ich an Deutschland..." – Die Usedomer Literaturtage bedanken sich bei Autoren, Sponsoren, Förderern und Gästen!

Was denken die großen Stars der Literaturszene, wenn Sie an Deutschland denken? Unter dem Motto "Denk' ich an Deutschland..." entfalteten die 11. Usedomer Literaturtage vom 31. März - 6. April mit literarischen Hochkarätern wie Nobelpreisträgerin Herta Müller, Schriftstellerlegende Martin Walser, Krimibestsellerautorin Donna Leon, dem Schauspieler Peter Sodann, dem Usedomer Literaturpreisträger 2014 Jaroslav Rudiš und dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Prof. Norbert Lammert ein literarisches Panorama Deutschlands – persönlich, spannungsvoll, voller fesselnder Perspektiven. Im Dreiklang einer der längsten Sandstrände Europas, dem Flair kaiserzeitlicher Architektur und erlesener Bücherwelten konnten Besucher über die Usedomer Literaturtage das literarische Usedom zu entdecken – ein Ort, der bereits in der Vergangenheit von Autoren wie Thomas Mann, Maxim Gorki und Theodor Fontane geschätzt wurde.

Ein besonderer Höhepunkt: Die Verleihung des 9. Usedomer Literaturpreises, gestiftet von den Usedomer Literaturtagen und den Seetelhotels Usedom, an die in über 29 Sprachen übersetzte Autorin Jenny Erpenbeck.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Usedomer Literaturtage auf Facebook