03.12.2020 19:30 Uhr

Die Zukunft Europas

Donnerstag, 3. Dezember 19:30 Uhr, Tourismusservicezentrum, Seebad Heringsdorf (Delbrückstraße 69, 17419 Seebad Heringsdorf)

Robert Eberhardt im Gespräch Manfred Osten

„Arbeit an Europa“ heißt der Verein, den der Schriftsteller, FAZ-Journalist und promovierte Historiker Simon Strauß und der Verleger und Publizist Robert Eberhardt, 2017 mit einer Gruppe junger Intellektueller ins Leben rief. Seither treffen sie sich, um an verschiedenen Orten Europas über die Zukunft des Kontinents zu diskutieren. Außerdem haben sie mit dem European Archive of Voices ein europaweites Zeitzeugenprojekt initiiert. Vor dem Hintergrund einer Erosion des Vertrauens in die Stabilitätssicherung durch die Regierung, aber auch die zunehmen-de Bejahung autoritärer Überwachungsmethoden, wie sie in China bereits durch 80 % der Bevölkerung unterstützt werden, sprechen Manfred Osten und Robert Eberhardt über die Gefährdung eines Leitgedankens Europas, ja der Moderne überhaupt: Ist die Freiheit gefährdet? Und sind wir auf die Wiederkehr autoritärer Versuchungen überhaupt vorbereitet?