• Ungekannte Bücherwelten

  • Erlesene Autoren

  • MEERchenhafte Ausblicke

Die Usedomer Literaturtage bedanken sich bei allen AutorInnen, Gästen und Unterstützern für eine fantastische 9. Ausgabe!

Maritimes Flair, internationale Stars, europäischer Dialog – die 9. Usedomer Literaturtage  (26. - 29. April) widmeten sich in diesem Jahr einem der wichtigsten Themen der Literatur: der Identität. Das kulturelle Frühlingshighlight der Zwei-Länder-Insel Usedom inszenierte unter dem Motto „Identität – dringend gesucht“ literarische Sternstunden mit hochkarätigen Autoren. Mit dabei waren: die Krimimeisterin Donna Leon, der Autor SHK Prinz Asfa-Wossen Asserate, der große Humanist, Schriftsteller und Politologe Alfred Grosser (92), der Autor Manfred Osten oder die Schauspielerin Annett Renneberg. Usedomer Literaturpreisträgerin 2017 wurde Joanna Bator – ihre grenzenlose, kosmopolitische Kreativität ließ besondere Momente zur feierlichen Preisverleihung und Lesung erwarten.

Neben der Verleihung des Usedomer Literaturpreises 2017 erlebten Besucher auch ein Sonderkonzert des Usedomer Musikfestivals: Virtuos begrüßt das mehrfach mit dem Echo-Klassik ausgezeichnete Ensemble "il pomo d'oro" und der Sänger und Violinist Dmitry Sinkovsky den Frühling auf der Sonneninsel.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Usedomer Literaturtage auf Facebook