Das Programm

DO, 15. April 2021
19:30 Uhr, Tourismus-Service-Zentrum
Seebad Heringsdorf

this is a placeholder image
Andreas Englisch – Foto: Riccardo Mussacchio

Blicke hinter die Kulissen des Vatikans – Andreas Englisch im Gespräch mit Manfred Osten

Ist der Papst in Gefahr, bedroht von Dunkelmännern im Vatikan, dem geheimnisumwobenen Zentrum der katholischen Weltkirche? Der Publizist Andreas Englisch, Insider mit Kontakten in die verschwiegendsten Zirkel des religiösen Machtzentrums geht den Vermutungen nach und kommt geheimen Machenschaften auf die Spur: Mächtige Männer aus dem Innern der Kurie fühlen sich von den mutigen Reformen Franziskus’ bedroht. Verschworene Zirkel, die bis in die Spitzenämter der katholischen Kirche reichen, schmieden einen Pakt gegen den Reformer. Im Gespräch mit Manfred Osten zeigt Andreas Englisch auf, wer die Gegner des Papstes sind, mit welchen Mitteln sie gegen den Heiligen Vater kämpfen – und wie unbeirrt Franziskus seinen Weg verteidigt.

Teilnehmende auf der Bühne

Andreas Englisch

lebt seit drei Jahrzehnten in Rom und gilt als einer der bestinformierten Journalisten im Vatikan. Er ist ein gefragter Talkshowgast und Interviewpartner, seine Bücher werden in zahlreiche Sprachen übersetzt und sind Bestseller, darunter Franziskus – Zeichen der Hoffnung (2013), Der Kämpfer im Vatikan – Papst Franziskus und sein mutiger Weg (2015) sowie die Bildbiografie Franziskus (2016). Zuletzt begeisterte Andreas Englisch seine Leser mit dem Bestseller Mein Rom. Die Geheimnisse der Ewigen Stadt (2018).

Manfred Osten

geboren 1938 in Ludwigslust, studierte Rechtswissenschaften, Philosophie, Musikwissenschaft und Literatur in Hamburg und München. Nach der Promotion trat er in den Auswärtigen Dienst mit Stationen in Kamerun, Tschad, Ungarn, Australien und Japan ein. 1993 wurde er Leiter des Osteuropa-Referats der Bundesregierung. Von 1995 bis 2004 war er als Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung in Bonn tätig. Manfred Osten ist Autor zahlreicher Publikationen und führte zweiundvierzig Fernsehgespräche mit Alexander Kluge.

Unser Gesamtprogrammheft 2021

Informationen zum Livestream

Bis auf Weiteres werden alle Veranstaltungen zur angegebenen Zeit im kostenfreien Livestream auf dem YouTube-Kanal der Usedomer Literaturtage angeboten.

Hier geht’s zum YouTube-Kanal

Veranstaltungsort

Das Tourismus-Service-Zentrum verwandelt sich mit den Usedomer Literaturtagen auch 2021 wieder in ein Fernsehstudio, das Sternstunden der Literatur von der Insel Usedom in das weltweite Netz streamt. Zu den Usedomer Literaturtagen traten hier bereits Hochkaräter, wie Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, der Musikschriftsteller und Dirigent Peter Gülke, der Historiker Andreas Kossert oder der Usedomer Literaturpreisträger 2020 Saša Stanišić auf.

Das zwischen 1874 und 1884 errichtete ehemalige Verwaltungsgebäude der „Aktiengesellschaft Seebad Heringsdorf“ auf der Insel Usedom diente in den vergangenen Jahrzenten als Bibliothek, Jugendclub und Bürgertreff. Das denkmalgeschützte Kerngebäude wurde saniert, die Bibliotheksnutzung erhalten und eine moderne Tourist-Information ergänzt. Durch den gläsernen Anbau wird die Bedeutung des Gebäudes als Informationszentrum hervorgehoben, ohne die Eingliederung in die Umgebung zu vernachlässigen.

Delbrückstraße 69, 17424 Seebad Heringsdorf

Anfahrtsskizze